Tölke, Dr. Dirk

Dirk Tölke
Dirk Tölke

Dirk Tölke

wurde 1960 in Krefeld geboren, absolvierte nach dem Abitur eine Schreinerlehre und beendete sein Studium von Kunstgeschichte, Baugeschichte und Philosophie an der RWTH Aachen 1995 mit einer Dissertation über „Eislandschaften und Eisberge. Studien zur Motiv- und Bildgeschichte von Eisformationen und polaren Szenerien in Gemälden und Graphiken des 16. bis 20. Jhs.“ bei Prof. Dr. Hans Holländer und Prof. Dr. Walter Grasskamp.

Er ist seit 1987 als Dozent tätig im Bereich Kunst- und Kulturgeschichte (RWTH und FH Aachen, FH Köln, Akademie für Kunst in NRW Düren), aktuell noch an der Akademie für Handwerksdesign Aachen und an der Hochschule Niederrhein (Mönchengladbach und Krefeld im FAUST-Programm). Seit 1998 verantwortlich für die Kunstseiten des monatlichen Stadtmagazins Klenkes in Aachen mit Einbezug der Euregio (Belgien, Niederlande). Er eröffnet Ausstellungen und war 2007–16 Mitarbeiter am Deutschen Glasmalerei-Museum Linnich.