Janeke, Prof. Dr. Christian

Christian Janeke
Christian Janeke

Christian Janeke

Christian Janecke ist Professor für Kunstgeschichte an der HfG Offenbach. Sein Studium (Frankfurt a. M., Wien, Saarbrücken) schloss er mit einer Dissertation zu Kunst u. Zufall ab. Es folgten Lehraufträge (u.a. HfG Karlsruhe, UdK Berlin, AdBK Nürnberg), eine Wiss. Assistenz am Lehrstuhl für Kunstgeschichte der HfBK Dresden, eine Stiftungsdozentur für Mode u. Ästhetik an der TU Darmstadt – woraus Bücher zu Modetheorie, Schminken und Frisur hervorgingen –, dann die Habilitation (MLU Halle).
Forschungsinteressen auf dem Gebiet von Performance, Theatralität und räumlichen Schauanordnungen seit dem Barock fanden Niederschlag in Fachaufsätzen, einer Künstlermonographie sowie dem Fundus-Band "Performance und Bild / Performance als Bild".
In Studien zu systematischen Fragen jüngerer Kunst und in seinen "Maschen der Kunst" positioniert Janecke sich als Kritiker sowohl künstlerischer als auch kunstkritischer Neuerungsroutinen.
(www.hfg-offenbach.de/de/people/christian-janecke#person)