Impressum/Datenschutz Kontakt Sitemap Links Mitglied werden Startseite
Über uns Kongresse Auszeichnungen Presse Publikationen News / Corona Intern Archiv English

2019

Manfred Schneckenburger ist tot

Zwei Mal leitete er die Documenta - nun ist der Kurator und Kunsthistoriker Manfred Schneckenburger gestorben. Kurz nach seinem 81. Geburtstag starb er am 3. Dezember in Köln.
Der in Stuttgart geborene Kurator und Kunsthistoriker war in den Jahren 1977 und 1987 künstlerischer Leiter der documenta in Kassel und betonte dabei nach Angaben der Ausstellungsveranstalter insbesondere die gesellschaftspolitische Verantwortung von Kunst. Unter seiner Leitung wurden bei der "documenta 6", die 1977 stattfand, Videokunst, Performances und Fotografie in das Ausstellungskonzept eingebaut. Neben dem Begründer Arnold Bode gilt er als einziger Kurator, der mehr als einmal die Leitung der bedeutenden internationalen Ausstellung innehatte.
Von 1973 bis 1974 war er Direktor der Kunsthalle Köln. Außerdem arbeitete Schneckenburger ab 1991 als Professor an der Kunstakademie Münster und später als Rektor. Vor vier Jahren wurde er mit dem Hessischen Kulturpreis ausgezeichnet.
Zuletzt lebte Schneckenburger in Köln.

Samson D. Sauerbier ist tot

Unser Kollege Dr. Samson D. Sauerbier hat uns am 4. Oktober 2019 verlassen.
Er lehrte er von 1993 bis 2007 an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Kommunikationswissenschaft, Semiotik und Wahrnehmungstheorie. Als Kunstwissenschaftler und Künstler trat er für eine künstlerische Forschung ein und engagierte sich fachübergreifend für die interdisziplinäre Lehre.Er versuchte immer wieder zu hinterfragen, iwer die Macht habe Wirklichkeit herzustellen. Denn: »Wer die Macht über die Bilder hat, hat auch die Macht über die Köpfe«.

Seine letztes Buch "Revue Rendez-vous" entstand als Gemeinschaftsarbeit mit 18 Teilnehmern aus unterschiedlichen Arten und Gattungen der Künste oder zwischen den Künsten und Medien. Der gemeinsame Nenner der Kooperation war Aktionspoesie als Handeln auf Gegenseitigkeit. Es erschien 2014 und wurde auf der AICA Sitzung vorgestellt.

Jürgen Hoymeyer gestorben

Wir gedenken unseres verstorbenen Kollegen, Dr. Jürgen Hohmeyer, der am 27. Februar gestorben ist. Er wurde am 14. März in Hamburg-Ohlsdorf beigesetzt. Wir drücken der Familie unser herzliches Beileid aus.

Jürgen von Troschke gestorben

Am Ostersamstag ist unser Kollege Jürgen Freiher von Troschke gestorben. Wir trauern um ihn und drücken seiner Familie unser Beileid aus.