Kania, Elke

Elke Kania
Elke Kania

Elke Kania

Die Kunst- und Filmwissenschaftlerin studierte Kunstgeschichte, Philosophie, Soziologie und Filmwissenschaften in Aachen, Berlin und Rom und schloß mit einer Magisterarbeit über Derek Jarmans Film Caravaggio ab.
Seit 2001 war sie als Kunst- und Filmkritikerin u. a. für die F.A,Z, Online sowie als Dozentin für Filmanalyse und Kunstwissenschaft an Hochschulen in Deutschland tätig. 2004-2006 kuratorische Arbeit im museum franz gertsch, Burgdorf/CH. Seit 2007 arbeitet Elke Kania für die Julia Stoschek Collection, Düsseldorf/D, eine Privatsammlung für zeitbasierte Kunst, und seit 2016 als Kustodin am Kunsthaus NRW Kornelimünster/D.
Aktuell ist sie neben der kuratorischen Arbeit verstärkt als Autorin für kunst- und filmwissenschaftliche Publikationen tätig. Der Schwerpunkt ihres forschenden Interesses liegt auf der Verbindung von bildender Kunst & filmischem Bewegtbild in Ausstellungen, Screenings, Rezensionen, Publikationen, Vorträgen und Moderationen.
Elke Kania lebt in Köln.