Impressum/Datenschutz Kontakt Sitemap Links Mitglied werden Startseite
Über uns Kongresse Auszeichnungen Presse Publikationen News / Corona Intern Archiv English Unsere Forderung zur Gleichstellung der Kunstkriti

Hegenbart, Dr. Sarah

Sarah Hegenbarth

Isabel Muelhaus

Dr. Sarah Hegenbart

ist Kunsthistorikerin und Philosophin. Nachdem sie einen Master of Studies in Ancient Philosophy an der University of Oxford und einen Magister in Philosophie und Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin erfolgreich absolviert hatte, promovierte sie am Courtauld Institute of Art in London zum Thema "From Bayreuth to Burkina Faso: Christoph Schlingensief’s Opera Village Africa as postcolonial Gesamtkunstwerk?".
In ihrem Habilitationsvorhaben Diagnosing post-truth politics: Dialogical art and black aesthetics untersucht sie derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design bei Prof. Dr. Dietrich Erben an der Technischen Universität München die normativen Forderungen transkultureller Kunstwerke. Außerdem bereitet sie die Monographie Oper der Ambiguitäten: Christoph Schlingensiefs Operndorf Afrika sowie die Anthologie Dada Data: Contemporary art practice in the era of post-truth politics vor, die sie zusammen mit Mara Kölmel herausgibt.