Günzel, Dr. Ann-Katrin

Ann-Katrin Günzel
Ann-Katrin Günzel

Dr. Ann-Katrin Günzel

geboren 1971 in Göttinge,n ist Kunstwissenschaftlerin und arbeitet als Kritikerin, Kuratorin und Dozentin in Köln. Sie studierte in Kassel, Siena und Köln Kunstgeschichte, Italianistik und Neuere Geschichte, ging anschließend mit einem Promotionsstipendium des Ministero degli Affari Esteri /Rom (1999) bis 2004 für einen Forschungsaufenthalt nach Florenz ans Kunsthistorische Institut/ Max-Planck Institut und promovierte 2004 mit einer Arbeit zu den „serateder ital. Futuristen als frühe Aktionskunststrategie“. Seitdem regelmäßig Beiträge zu den italienischen Futuristen für das Allgemeine Künstlerlexikon sowie Texte zur zeitgenössischen Kunst für verschiedene Fachpublikationen.

Seit 2008 schreibt sie regelmäßig für das Kunstforum International und war 2020 Gastherausgeberin des Themenbandes „post-futuristisch. Kunst in dystopischen Zeiten“ (Bd. 267), aus dem im Sommer 2020 die Ausstellung „asap. we must hurry to slow down“ im Kunstraum hase29 in Osnabrück hervorging; 2021 Gastherausgeberin des Themenbandes „Utopia. Weltentwürfe und Möglichkeitsräume in der Kunst“ (Bd. 275).