Benschop, Juriiaan

Jurriaan Benshop
Jurriaan Benshop Foto Mc Mulders 2021

Juriiaan Benschop

Jurriaan Benshop
Jurriaan Benshop Foto Mc Mulders 2021

ist in Amsterdam aufgewachsen, wo er Kunstgeschichte studierte. 2005/06 programmierte er als Senior Kurator Ausstellungen im Museum Stadsgalerij in Heerlen. Seit 2007 arbeitet er als freier Schriftsteller und Ausstellungsmacher in Berlin.

Er publiziert in Artforum International, HART und anderen Zeitungen, sowie in Künstlerbüchern und Ausstellungskatalogen. Für sein Essaybuch Salt in the Wound (2019) sprach er mit zeitgenössischen Künstlern in Europa über ihre Arbeit im Zusammenhang mit ihrem kulturellen Hintergrund. 2022 erscheint ein neues Buch über zeitgenössische Malerei Why Painting Works. Er kuratierte u.a. folgende Ausstellungen: A Grammar of Gestures (Kourd Gallery, Athen, 2021-22), A Matter of Touch (Torstrasse 111, Berlin, 2020), Taking Root (KIT Düsseldorf, 2019-2020), Re: Imaging Europe (Freiraum in der Box, Berlin, 2017).

Juriiaan Benschop hält regelmäßig Vorträge und gibt Schreibworkshops an Universitäten und Kunstakademien, unter anderem in Chicago, Los Angeles, Bloomington IN, Aiken SC, Wien, Riga, Tallinn und Helsinki.