Kuhn, Thomas W.

Thomas W. Kuhn


Thomas W. Kuhn

Geboren 1969 in Rheydt. 1990 bis 1992 Studium der Medieninformatik in Furtwangen. Ab 1992 Studium der Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und des Modernen Japan an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Magister 1998, mit einer Arbeit über Sozialkritik in Werken der Düsseldorfer Malerschule. 2002 bis 2003 Volontär am ZKM in Karlsruhe. Seit 2003 freiberuflich tätig als Autor, Dozent, Künstler und Kurator, mit Lehraufträgen an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, der Heinrich-Heine-Universität und der Akademie für Mode und Design Düsseldorf. Als Autor seit 2003 tätig für das Kunstforum International und seit 2010 für den Berliner Tagesspiegel. Weitere Publikationen erschienen unter anderem in der F.A.Z., S.Z., ARTnews und Artmagazine. Schwerpunkte liegen auf Ausstellungs- und Messerezensionen, sowie Katalogbeiträgen und Essays zur zeitgenössischen Kunst. 2011 erschien eine Biografie über Johannes Cladders. Der Autor und Künstler lebt und arbeitet in Berlin und im Rheinland.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken